Congreso Internacional de Lenguas - Educación 4.0

BILDUNG 4.0

13., 14. und 15. Oktober 2021



Virtuell

Die Universidad Autónoma del Estado de Hidalgo organisiert den dritten Internationalen Sprachenkongress



Dieser Kongress hat zum Ziel, einen Raum für die berufliche Fortbildung und den akademischen Austausch zu Forschungsarbeiten, Erfahrungen von Sprachlehrenden, sowie im Bereich der Übersetzung und des Dolmetschens zu schaffen.


Themenfelder


Lernumgebungen

Handeln in der Bildung 4.0

Transkulturalität

Lernfortschritt und Evaluation

Zielgruppe


Akademiker*innen, Studierende, Sprachkoordinatoren*innen, Selbstlernberater*innen, Forschende, Dolmetscher*innen, Übersetzer*innen und Institutionen, die an der Verbesserung der Qualität des Sprachunterrichts interessiert sind.

Call for papers



Revista Lengua y cultura

Die Zeitschrift "Revista Lengua y Cultura" ist eine indexierte Publikation, die im Rahmen des Internationalen Sprachenkongresses "CIL" entstanden ist und Arbeiten zusammenfasst, die aus der Forschung und Praxis des Sprachunterrichts stammen.




Gastland

Deut sch land


Deutschland ist Gastland in dieser dritten Ausgabe des Kogresses CIL, dank der Verbindung und Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut Mexiko, einer kulturellen Einrichtung der Bundesrepublik Deutschland in der Welt, die die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland fördert und die internationale kulturelle Zusammenarbeit anregt. Durch das Sprachenzentrum «CeL» kooperiert unsere Universität seit mehreren Jahren mit dem Goethe-Institut, wodurch unseren Schüler*innen, Studierenden und Lehrenden Stipendien, Austauschprogramme und die Teilnahme an kulturellen Aktivitäten ermöglicht werden.





Aktivitäten

Auf dem CIL 2021 wird Folgendes angeboten:

Forum für Sprachlehrforschende

Hier werden neuere Studien im Bereich der Sprachlehrforschung vorgestellt.

Forum der Zentren für autonomes Lernen und Sprachpraxis

Eine Plattform für diejenigen, die im Bereich des autonomen Sprachenlernens tätig sind und sich über innovative Strategien und Techniken austauschen möchten.

Forum für Dolmetscher*innen und Übersetzer*innen

Ein Raum, um sich zu Themen aus verschiedenen Bereichen des Übersetzens und Dolmetschens auszutauschen, sowie zu relevanten Techniken die in den verschiedenen Sprachen.



Kosten

Referent*innen
$1,000 MXN

Teilnehmer*innen
$1,000 MXN

Der Preis ist bis zum 31. August 2021 gültig

Ab dem 1. September 2021 beträgt der Preis 1.200 mexikanische Pesos.


Studierende
$500 MXN



Rechnung

Falls Sie eine Rechnung über die Kongressgebühren benötigen, fordern Sie diese bitte in dem Monat, in dem Sie die Zahlung geleistet haben, unter der folgenden Nummer an:

+52 771-71-72000 Durchwahl 4581-4582

oder fordern Sie sie per E-Mail an unter: cel_admon@uaeh.edu.mx

ANLEITUNG UND LINK ZUR BEZAHLUNG




Beitragsformate

Die folgenden Beitragsformate werden auf dem CIL 2021 angeboten

Vortrag

Darstellung von Ideen, mit dem Ziel, dem Publikum neue (theoretische oder praktische) Kenntnisse zu vermitteln.

  • Es wird eine These (kategorische Aussage zum Thema) mit fundierten Argumenten vorgestellt
  • Eingehende Analyse der Thematik, grosse Auswahl und Qualität der Informationen
  • Angemessene audiovisuelle Unterstützung: Grafiken, Fotos, Abbildungen, u.a.
  • Es ist ein kurzer aber dennoch ausführlicher Beitrag

Dauer des Vortrags: 35 Minuten

Feedback-Runde: 15 Minuten


Workshop

Ziel des Formats ist es, Lernaktivitäten zu organisieren und die Beiträge der Teilnehmer*innen zu strukturieren. Der Workshopleitende legt die theoretischen und prozeduralen Grundlagen der Aktivitäten fest, wodurch die Teilnehmer*innen aktiv werden und dadurch das "learning by doing" bzw. die kooperative Arbeit gefördert wird. Die drei Phasen der Praxis sind: Reflexion, Interaktion, Konstruktion von Wissen.

Dauer: 2 Std. pro Sitzung (es können 1-3 Sitzungen ausgewählt werden)


Runder Tisch

Gesprächsrunde, an der mehrere Personen teilnehmen, um ihre Ideen und Meinungen in Bezug auf ein bestimmtes Thema auszudrücken. Alle Teilnehmer*innen haben dabei die Möglichkeit, ihre Standpunkte zu vertreten. Sie besteht aus einer Präsentation, der Entwicklung von Argumenten, einer Frage- und Antwortrunde und dem Abschluss.

Anzahl der Teilnehmer*innen: 2 Minimum 4 Maximum

Maximale Dauer: 2 Stunden


Pecha Kucha

Präsentation bestehend aus 20 Folien zu je 20 Sekunden. Das heisst, der Beitrag dauert insgesamt 6 Minuten und 40 Sekunden, bei der alle 20 Sekunden zur nächsten Folie gewechselt werden muss.

  • Die Präsentation sollte prägnant und einfach sein, und nur auf den relevanten Ideen basieren.
  • Es wird empfohlen, grosse, einfache und konzeptionelle Bilder zu verwenden.
  • Texte werden auf das Wesentliche beschränkt.
  • Die Präsentation sollte so eingestellt werden, dass nach 20 Sekunden automatisch eine neue Folie gezeigt wird.

Barcamp

Internationales Netzwerk von "Unkonferenzen" (offene und partizipative Veranstaltungen), deren Inhalte von den Teilnehmern zur Verfügung gestellt wird.

  • Konversation und freier Austausch stehen im Vordergrund.
  • Die Produkte, Ideen, Vorschläge usw., die in einem BarCamp entstehen, gehören der Gemeinschaft, die sie hervorgebracht hat. Bei einem BarCamp gibt es keine "Eigentümer" oder "Urheberrechte".
  • Ideen und Vorschläge haben einen Wert aufgrund ihrer intrinsischen Qualität, nicht aufgrund der Quelle oder der Person, die sie vorschlägt.

Posterpräsentation

Ein statisches, visuelles Format, wodurch Ideen oder Konzepte vermittelt werden.

  • Die wichtigsten Aspekte der Forschung sollten hervorgehoben werden.
  • Es sollte wenig Text und viele Bilder beinhalten.
  • Es sollte so konzeptionell und so synthetisch wie möglich sein, um das Wesentliche zu erklären.
  • Das Publikum kann mit dem Autor interagieren, indem es das Poster kommentiert.
  • Richtet sich an Studierende aus Bachelor- oder Postgraduierten-Programmen



ANMELDUNG

Möchten Sie an dieser Ausgabe teilnehmen?

Registrieren Sie sich

Universidad Autónoma del Estado de Hidalgo

Die Universidad Autónoma del Estado de Hidalgo (UAEH) ist eine der besten Universitäten Mexikos. Als öffentliche Einrichtung fühlt sie sich ihrem lokalen und nationalen Umfeld sowie der globalen Gesellschaft verpflichtet. Für die Universität ist hochwertige und herausragende Bildung ein Grundrecht und ein öffentliches Gut, das allen Menschen gehört.

Goethe-Institut Mexiko

Das Goethe-Institut ist die weltweite Kulturinstitution der Bundesrepublik Deutschland. Sie fördert die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegt die internationale kulturelle Zusammenarbeit.